Schulleben Schuljahr 2018/19

26.07.2019 Ökumenischer Gottesdienst zum Schulschluss

Ökumenischer Gottesdienst in unserer Aula mit Verabschiedung der Viertklässler – und gleichzeitig der letzte Schultag für unsere Rektorin Frau Fischer. Wir wünschen ihr von ganzem Herzen alles Gute, viel Freude und Gesundheit für ihren weiteren Weg.

03.07.2019 Sportfest mit Bundesjugendspielen

Am 03.07.19 führten wir unseren beliebten Sporttag durch. Die 3. und 4. Klassen absolvierten gleichzeitig die Bundesjugendspiele. Wie man an den Bildern sieht, hat es allen sehr viel Spaß gemacht. Auch der Wettergott meinte es gut mit uns.
Ganz herzlichen Dank an alle Eltern, die uns geholfen und so tatkräftig unterstützt haben!

28.06.2019 Internes Fußballturnier

Am 28.06.2019 wurde das schulinterne Fußballturnier an unserer Schule ausgetragen. Schulsieger wurde die Klasse 4a. Wir gratulieren!

07.06.2019 Klassen 1a/b beim Wiesenforschertag

06.06.2019 "Allgäuer Kinder gesund und fit"

“Allgäuer Kinder gesund und fit”
Das Thema “Getreide” brachte den Kindern der Klassen 4a/b Frau Michel näher.

29.05.2919 Frühlingsfest

Impressionen vom Frühlingsfest, das wegen des schlechten Wetters leider im Haus stattfinden musste. Die Kinder waren trotzdem von den Workshops zu den Themen Frühling und Natur, die vom Bund Naturschutz und von den Lehrkräften der Schule angeboten wurden, begeistert. Sie machten toll mit und konnten auch viel Interessantes erfahren und lernen. Auch die Bewirtung durch den Elternbeirat fehlte nicht. Vielen Dank dafür!

29.05.2019 Anpflanzen des Blühgartens

Nachdem der Blühgarten von der Firma Haneberg ausgekoffert wurde, wurde er heute von Gärtner Felix Schmitt zusammen mit der Blühbotschafterin Frau Saurer angepflanzt. Alle Schulkinder durften abwechselnd mit dabei sein, mithelfen und den interessanten Geschichten zuhören, die Herr Schmitt über die Pflanzen und die dort lebenden Tiere zu berichten wusste. Wir staunten nicht schlecht über so manche spannende Erzählungen. Nun werden wir gespannt unseren Blühgarten beobachten und schauen, welche Tiere er anlocken kann.

21.05.2019 Erste-Hilfe-Kurs

Frau Schäfer vom Roten Kreuz führte mit den Klassen 4a/b einen Erste-Hilfe-Kurs durch.

24.05.2019 Märchenerzählerin Annika Hofmann

Märchenerzählerin Annika Hofmann verzauberte unsere Kinder mit verschiedenen Märchen rund um das Thema Frühling. Die Schüler aller Klassen fesselte sie durch ihr freies Erzählen mit eindrucksvoller Stimme, Mimik und Gestik sowie durch die Untermalung mit ihren zum Teil außergewöhnlichen Instrumenten. Es war für uns ein sehr gelungener Auftakt zu unserer Frühlingsprojektwoche.

03.05.2019 Bücherbasar

Auch dieses Jahr erfreute sich unser Bücherbasar in der Turnhalle wieder großer Beliebtheit bei Kindern und Eltern. Viele Schüler boten ihre “Schätze” zum Verkauf an. Man konnte so einige “Schnäppchen” erwerben.

12.04.2019 Ökumenischer Ostergottesdienst

Wir fuhren auch dieses Jahr wieder mit den Kindern nach Sankt Mang zur Christuskirche und erlebten dort einen schönen ökumenischen Ostergottesdienst. Es beeindruckte uns die stimmungsvolle Atmosphäre in diesem Gotteshaus. Zum Gelingen trugen bei: Herr Pfarrer Drischberger, Herr Pfarrer Gatz, Frau Frei, Frau Riedel und Herr Gschwind mit dem Chor.

02.04.2019 Schuleinschreibung

Ab September gehören ca. 44 neu eingeschriebene Schüler zu unserer Schulgemeinschaft.
Nachdem sie die Anmeldung hinter sich hatten, freuten sie sich über das vielfältige Zusatzangebot in zwei Klassenzimmern. Sie konnten ein Eckenlesezeichen und ein Osterei basteln, malen, stempeln, würfeln, Figuren auf dem Geobrett spannen, ihren Namen an die Tafel schreiben, diverse Arbeitsblätter bearbeiten usw.
Die Eltern durften sich im Elterncafe, das vom Elternbeirat organisiert und betrieben wurde, bei Kaffee und Kuchen stärken.

15.03.2019 Archäologischer Park Cambodunum

Die Klassen 4a/b besuchten den Archäologischen Park Cambodunum in Kempten und begaben sich auf eine interessante Entdeckungsreise in die älteste schriftlich erwähnte Stadt Deutschlands.

26.02.2019 Siegerehrung Malwettbewerb

Am Dienstag, den 26.02.19 fand die Preisverleihung in der Schulaula statt, die von der Flötengruppe umrahmt wurde. Das Thema lautet diesmal: “Musik bewegt.” Unsere Schüler hatten viele, nicht nur musikalisch bewegende Ideen, die sie in farbenfrohen Zeichnungen zu Papier brachten.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren und beim Elternbeirat, der auch heuer wieder die Jury stellte und die großzügigen Preise verteilte.

8.02.2019 Spaß im Schnee

Die Klasse 1a verbrachte mit ihrer Lehrerin zwei tolle Schulstunden an “unserem” Schlittenberg. Wie man sehen kann, hatten alle viel Spaß.

25.01.2019 Umzug der Bücherei ins neue Gebäude

Alle Schulkinder halfen beim Umzug der Bücherei von den Räumen der ehemaligen Sparkasse ins neue Bürgerzentrum mit. Wir bildeten eine lange Menschenkette vom alten Gebäude zum Neubau. Die Kinder staunten nicht schlecht wie viele Bücher sie in abgepackten Päckchen auf diese Weise transportierten (ca. 1000 Kinderbücher in ca. 400 Päckchen). Sie konnten erfahren wie viel man schaffen kann, wenn man zusammen hilft. Trotz eisiger Temperaturen machte es ihnen großen Spaß.

Januar 2019 Unterrichtsgang der Klasse 4a zur Gemeinde Sulzberg

Die Klasse 4a besuchte den Bürgermeister Herrn Hartmann und alle Abteilungen der Gemeindeverwaltung.

09.01.2019 Spaß im Schnee

Die Klasse 4a nutzte den tollen Schnee für lustige sportliche Aktivitäten und tollkühne Kunststücke aus.

18.12.2018 Theaterbesuch in Memmingen

Wie es an der GS Sulzberg schon seit Jahren Tradition ist, fuhren wir auch heuer wieder mit allen Klassen nach Memmingen ins Landestheater Schwaben. Zur Aufführung kam diesmal das Stück “Der gestiefelte Kater”. Es wurde uns eine sehenswerte, moderne Interpretation des Märchens gezeigt.
Für unsere Kinder ist es immer wieder ein Erlebnis eine “echte” Theateraufführung zu sehen und so waren sie mit Begeisterung dabei.

13.12.2018 Vorlesewettbewerb 2018

Am 13. Dezember 2018 vertrat die Viertklässlerin Charlotte Fried die Grundschule Sulzberg beim zehnten Lesewettbewerb des Rotary Clubs im Art Hotel in Kempten. Sie hatte sich knapp drei
Wochen zuvor als Siegerin ihrer Schule für diesen Wettbewerb qualifiziert. Es nahmen insgesamt 17 Grundschüler der vierten Klassen von Schulen aus Kempten und Umgebung teil. Dabei wurde Textverständnis, Betonung und Lesefluss bewertet.
Im ersten Durchgang las jeder Schüler drei Minuten einen selbst gewählten, also bekannten Text. Dann folgte eine zweiminütige Passage aus einem Buch, das die Kinder vorher noch nicht kannten. Die Jury wählte beim Fremdtext mit ,,Das Beste vom Franz“ ein Buch von Christine Nöstlinger aus. Charlotte Fried, die als dritte Leserin in den Wettbewerb ging, gelang es beide Texte überaus flüssig, sicher und lebendig vorzutragen. Somit konnte sie nicht nur das voll besetzte Publikum überzeugen, sondern auch die Jury. In einem spannenden Finale setzte sich die Schülerin aus Sulzberg am Ende zwar knapp, aber hochverdient als Siegerin durch. Damit qualifizierte sich Charlotte für die nächste Runde des Wettbewerbs auf schwäbischer Ebene.
Freudestrahlend nahm sie vor den Augen der zahlreich erschienen Eltern und Geschwister ihre Siegerurkunde und einen Büchergutschein an.

11./12.12. 2018 Zahnprophylaxe

Herr Dr. Weiß besuchte mit seiner Frau auch dieses Jahr wieder alle Klassen und vermittelte ihnen die richtige Zahnpflege und Mundhygiene. Die Kinder freuen sich jedes Jahr wieder auf den Zahnarzt.

10.12.2018 Abholung der Johanniter-Pakete

Die Johanniter holten mit einem großen Lastwagen unsere Pakete für die Weihnachtstrucker ab. Sie fahren diese demnächst nach Rumänien. So kann man ganz sicher sein, dass sie auch an den richtigen Stellen ankommen.

08.12.2018 Sankt Nikolaus zu Gast bei uns auf dem Schulhof

Am 8.12.18 besuchte uns der Nikolaus mit seinen Engeln auf dem Pausenhof. Auch die Klausen durften natürlich nicht fehlen. Bürgermeister Hartmann war leider krank und so begrüßte Herr Herb alle Gäste ganz herzlich. Mutige Schüler der Klassen 2a und 2b sagten dem Nikolaus Gedichte auf. Die Blasmusik Sulzberg umrahmte das Programm. Alle Kinder bekamen liebevoll gepackte Päckchen.

28./29.11.2018 "Allgäuer Kinder - gesund und fit" Klassen 4a/b

20.11.2018 Waldbegehung

Am 20. November machten die Klassen 3 a und 3 b mit den Förstern
Herrn Schneid und Herrn Schwarz eine ca. zweistündige Führung durch den
Sulzberger Gemeindewald. Dabei erfuhren die Schüler spielerisch Wissenswertes
über die Tiere und Pflanzen im Wald. Gerne beantworteten die Förster auch
aufkommende Fragen.

16.11.2018 Bundesweiter Vorlesetag

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags kamen verschiedene Personen des Gemeindelebens zum Vorlesen in die Schule.
Frau Graber-Vehoff las in den Klassen 1a/b die Geschichte “Räuber Hotzenplotz fliegt zum Mond” von Otfried Preußler vor. Anschließend bastelten die Schüler noch eine Mondrakete mit dem Räuber.
In den Klassen 2a/b trug Frau Paeßens “Das Traumfresserchen” von Michael Ende vor. Die wunderschönen Bilder dazu konnten die Kinder mit einer unserer neu angeschafften Dokumentenkameras genießen.
Die Klassen 3a/b wurden von Herrn Pfarrer Drischberger besucht. Er las die Geschichte “Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer” von Michael Ende vor.
Zu den Klassen 4a/b kam als Vorleserin Frau Kohle. Sie stellte den Kindern das Buch “Die Schafgäääng 4: Auf die Hufe, fertig, los!” vor.

Oktober 2018 Apfelbaum-Projekt

Im Oktober beschäftigten sich die Klassen 1a und 1b im Rahmen des HSU-Unterrichts mit dem Thema: “Rund um den Apfel”. Alle Kinder brachten einen Apfel mit. Sie staunten, wie viele verschiedene Sorten es gibt, untersuchten die Äpfel mit allen Sinnen und lernten die Fachbegriffe kennen. Zudem konnten sie den Kreislauf vom Kern bis zum fertigen Apfel nachvollziehen. Es wurden bunte Apfelwindlichter gedruckt und ein Apfellied einstudiert. In Mathematik rechneten die Schüler mit Äpfeln und in Deutsch wurden ein Apfelgedicht und das “A” gelernt. Das gewonnene Wissen hielten sie in einem kleinen Apfelbüchlein fest. Schließlich wurde aus den restlichen Äpfeln ein schmackhaftes Apfelmus in der Schulküche gekocht. Vom Kreisverband für Gartenbau bekamen die Klassen einen gesunden, kräftigen Topaz-Apfelbaum geschenkt und pflanzten diesen zusammen mit dem Kreisfachberater, Herrn Brunner, auf dem Schulgelände ein. Der Hausmeister, Herr Herz, musste kräftig mithelfen, die Holzstützpfähle zu befestigen. Die Kinder besuchen ihren Baum oft und warten gespannt wie er sich im Jahreslauf verändert.

15.10.2018 bis 19.10.2018 Jugendverkehrsschule

Vom 15.10.18 bis 19.10.18 war die Jugendverkehrsschule bei uns.
Am Ende dieser Woche konnten die Kinder der Klassen 4a und 4b die Fahrradprüfung machen.

10.10.2018 "Aufgepasst mit ADACUS"

Die Klassen 1a und 1b haben am Verkehrssicherheitsprogramm “Aufgepasst mit ADACUS” teilgenommen. Frau Taferner vom ADAC und der Rabe ADACUS haben gemeinsam mit den Erstklässlern eine Stunde lang verschiedene Verkehrssituationen durchgespielt. Dabei haben die Kinder trainiert, welche Handlungsweisen beim Überqueren der Fahrbahn an einer Fußgängerampel und am Fußgängerüberweg erforderlich sind. Sie schlüpften dazu in die Rolle der Fußgänger und anderer Verkehrsteilnehmer. Somit wurde die bedeutsame Interaktion zwischen den Verkehrsteilnehmern (Blickkontakt) eingeübt und verinnerlicht. Zusammen wurde das ADACUS-Verkehrslied gesungen und am Ende überreichte der Rabe jedem Kind eine Teilnehmerurkunde.

12.09.2018 Ökumenischer Gottesdienst in der Aula

11.09.2018 Erster Schultag für 36 Schulanfänger

Dieses Jahr konnten wir 36 Schulanfänger in unserer Aula begrüßen. Wir wünschen unseren neuen Erstklässlern eine erfolgreiche Schulzeit und viel Freude, Kraft und Ausdauer beim Lernen.

Herzlich Willkommen an der Grundschule Sulzberg im Allgäu!

11.09.2018 Schulbeginn

Unterrichtsbeginn an der Grundschule Sulzberg:

1) Schüler der Jahrgangsstufen 2 – 4
Der Unterricht an der Grundschule Sulzberg beginnt für alle Schüler der Jahrgangsstufen 2 – 4 am Dienstag, den 11. September 2018 um 8.00 Uhr. Der Unterricht endet am Dienstag und Mittwoch für alle Schüler um 11.30 Uhr. Ab Donnerstag, den 13. September beginnt der stundenplanmäßige Unterricht.

2) Schulanfänger
Die Schulanfänger versammeln sich mit ihren Eltern bzw. Begleitpersonen am ersten Schultag um 8.30 Uhr in der Aula der Schule. Hier werden die Kinder begrüßt. Der “Unterricht” schließt für die Erstklässler am ersten Schultag um 11.00 Uhr.

3) Anfangsgottesdienst
Der ökumenische Anfangsgottesdienst für die katholischen und evangelischen Schüler der Klassen 1 – 4 findet am Mittwoch, den 12. September 2018 um 8.15 Uhr in der Schulaula statt.

Schulleitung und Lehrkräfte wünschen allen Schülern einen frohen und unfallfreien Start ins neue Schuljahr 2018/19.