Schulleben Schuljahr 2018/19

Oktober 2018 Apfelbaum-Projekt

Im Oktober beschäftigten sich die Klassen 1a und 1b im Rahmen des HSU-Unterrichts mit dem Thema: “Rund um den Apfel”. Alle Kinder brachten einen Apfel mit. Sie staunten, wie viele verschiedene Sorten es gibt, untersuchten die Äpfel mit allen Sinnen und lernten die Fachbegriffe kennen. Zudem konnten sie den Kreislauf vom Kern bis zum fertigen Apfel nachvollziehen. Es wurden bunte Apfelwindlichter gedruckt und ein Apfellied einstudiert. In Mathematik rechneten die Schüler mit Äpfeln und in Deutsch wurden ein Apfelgedicht und das “A” gelernt. Das gewonnene Wissen hielten sie in einem kleinen Apfelbüchlein fest. Schließlich wurde aus den restlichen Äpfeln ein schmackhaftes Apfelmus in der Schulküche gekocht. Vom Kreisverband für Gartenbau bekamen die Klassen einen gesunden, kräftigen Topaz-Apfelbaum geschenkt und pflanzten diesen zusammen mit dem Kreisfachberater, Herrn Brunner, auf dem Schulgelände ein. Der Hausmeister, Herr Herz, musste kräftig mithelfen, die Holzstützpfähle zu befestigen. Die Kinder besuchen ihren Baum oft und warten gespannt wie er sich im Jahreslauf verändert.

15.10.2018 bis 19.10.2018 Jugendverkehrsschule

Vom 15.10.18 bis 19.10.18 war die Jugendverkehrsschule bei uns.
Am Ende dieser Woche konnten die Kinder der Klassen 4a und 4b die Fahrradprüfung machen.

10.10.2018 "Aufgepasst mit ADACUS"

Die Klassen 1a und 1b haben am Verkehrssicherheitsprogramm “Aufgepasst mit ADACUS” teilgenommen. Frau Taferner vom ADAC und der Rabe ADACUS haben gemeinsam mit den Erstklässlern eine Stunde lang verschiedene Verkehrssituationen durchgespielt. Dabei haben die Kinder trainiert, welche Handlungsweisen beim Überqueren der Fahrbahn an einer Fußgängerampel und am Fußgängerüberweg erforderlich sind. Sie schlüpften dazu in die Rolle der Fußgänger und anderer Verkehrsteilnehmer. Somit wurde die bedeutsame Interaktion zwischen den Verkehrsteilnehmern (Blickkontakt) eingeübt und verinnerlicht. Zusammen wurde das ADACUS-Verkehrslied gesungen und am Ende überreichte der Rabe jedem Kind eine Teilnehmerurkunde.

12.09.2018 Ökumenischer Gottesdienst in der Aula

11.09.2018 Erster Schultag für 36 Schulanfänger

Dieses Jahr konnten wir 36 Schulanfänger in unserer Aula begrüßen. Wir wünschen unseren neuen Erstklässlern eine erfolgreiche Schulzeit und viel Freude, Kraft und Ausdauer beim Lernen.

Herzlich Willkommen an der Grundschule Sulzberg im Allgäu!

11.09.2018 Schulbeginn

Unterrichtsbeginn an der Grundschule Sulzberg:

1) Schüler der Jahrgangsstufen 2 – 4
Der Unterricht an der Grundschule Sulzberg beginnt für alle Schüler der Jahrgangsstufen 2 – 4 am Dienstag, den 11. September 2018 um 8.00 Uhr. Der Unterricht endet am Dienstag und Mittwoch für alle Schüler um 11.30 Uhr. Ab Donnerstag, den 13. September beginnt der stundenplanmäßige Unterricht.

2) Schulanfänger
Die Schulanfänger versammeln sich mit ihren Eltern bzw. Begleitpersonen am ersten Schultag um 8.30 Uhr in der Aula der Schule. Hier werden die Kinder begrüßt. Der “Unterricht” schließt für die Erstklässler am ersten Schultag um 11.00 Uhr.

3) Anfangsgottesdienst
Der ökumenische Anfangsgottesdienst für die katholischen und evangelischen Schüler der Klassen 1 – 4 findet am Mittwoch, den 12. September 2018 um 8.15 Uhr in der Schulaula statt.

Schulleitung und Lehrkräfte wünschen allen Schülern einen frohen und unfallfreien Start ins neue Schuljahr 2018/19.